Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

IOPT
I
dentitätsorientierte Psychotherapie
nach

Prof. Dr. 
Franz Ruppert
 

zusammen mit

Wolfgang Rosenberger

in Worms

  • 4. /5. März 2022
  • 10./11.6.2022
  • 22./23.7.2022

in Schwäbisch-Hall

  • 8./9.April

als Ferienseminar

auf Kreta

  • vom 29.10. bis 5.11. 

zusammen mit 
Ewald Dietrich

"Glücklich sein - mit DIR"

als Abendseminar

jeden zweiten Montag von 17 Uhr 30 
bis 21 Uhr 30 

 

das Abendseminar findet im Moment  nicht statt.

 

als Einzelarbeit

Einzelarbeit nach telefonischer Vereinbarung

Psychotherapie

Körperliche Symptome, die in eine Krankheit münden, haben oft traumatische Ereignisse als Ursache.  Dabei spielt es für die Krankheitsentstehunge keine Rolle, ob es sich um ein körperliches Trauma ( z.B. Unfall ) oder ein psychisches Trauma (Gewalterfahrung )  handelt. Der menschliche Organismus unterscheidet dies in seinen Auswirkungen nicht.

Neuste Forschungsergebnisse der Epigenetik konnten die wissenschaftliche Begründung dazu liefern.

Der Begriff Epigenetik umschreibt Mechanismen und Konsequenzen vererbbarer Chromosomen-Modifikationen, die nicht auf Veränderungen der DNA-Sequenz beruhen. Die wesentlichen epigenetischen Modifikationen sind nachträgliche  Modifikationen bestimmter DNA-Basen (DNA-Methylierung), die Veränderungen des Chromatins (Histon-Modifikationen) und RNAi vermittelte Mechanismen.

aus "Portal epigenetischer Forschung D,A und CH"

Forscher des Max Plank Institutes haben bereits 2014 festgestellt, dass Kinder, die Opfer von Misshandlungen wurden, epigenetische Narben aufweisen, die zu massiven Störungen der Gesundheit und des Verhaltens führen können.

Umgekehrt sind solche epigenetische Veränderungen durch eine Therapie  heilbar.

Vor diesem Hintergrund sehe ich Sie als Mensch  mit diversen Symptomen, die sich eventuell zu verschiedenen Krankheiten zusammenfassen lassen. Beispielhaft möchte ich hier nennen:

  • Depression
  • Zwänge
  • Narzissmus
  • paranoide Störungen
  • PTBS
  • Borderline Störung
  • Beziehungsprobleme

aber auch alle Erkrankungen, deren Symptome sich auf der körperlichen Ebene zeigen wie:

  • Allergie
  • Erkältungssymptome
  • wiederholte Entzündungen
  • Erkrankungen im Verdauuungstrakt
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Nierenproblematik
  • neurologische Erkrankungen
  • Tumorerkrankungen
  • Allergien usw.

 

Zusammen erarbeiten wir ein Konzept, einen Weg heraus aus diesem, Sie belastenden Symptomenkomplex.

Ich  begleite und unterstütze Sie dabei.

Das  Ziel, solle sein, ein glücklicheres Leben zu führen nach dem Motto:


Glücklich sein - mit MIR

 

 

 

 

 

 

 

google-site-verification: google10c6dd480e69b0f2.html

 

attachments/File/google10c6dd480e69b0f2_(1).html