Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Identitäts-orientierte Psychotherapie
(IOPT)
 

nach

Prof. Dr.
Franz Ruppert

mit eigenem Gestalt Coach

Leitung:

Ewald Dietrich und

Inge Bastian - Helm

 

 

als Abendseminar  jeden zweiten Montag um 17 Uhr 30
bis 21 Uhr 30

 

die nächsten  Termine:

  •  05.08.2019
  • 19.08.2019
  • 02.09.2019
  • 16.09.2019
  • 30.09.2019
  • 14.10.2019
  • 28.10.2019
  • 11.11.2019
  • 25.11.2019
  • 09.12.2019
  • 23.12.2019

 

 

Einstieg in die laufende Gruppe ist jederzeit möglich

 

als Einzearbeit nach

telefonischer Vereinbarung

Kinderwunsch

ganzheitlich betrachtet

 

Liebe werdende Eltern,

auch wenn die Umstände perfekt sind – eine gesunde Beziehung, Zufriedenheit im Job und ein schönes Zuhause – geht der Wunsch nach einem Kind bei vielen Paaren nicht in Erfüllung.

Dabei stehen in der ganzheitlichen Betrachtung nicht nur die Biologie der Fortpflanzung in Fokus, sondern der ganze Mensch.

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann aus ganzheitlicher Sicht ein Indiz für Störfelder im Körper sein: Narben, chronische Entzündungen, Zahnleiden und vieles mehr  können einer erwünschten Schwangerschaft im Wege stehen.

Doch auch psychische Blockaden - unter anderem nicht aufgearbeitete Traumata, selbst die  aus der vorhergehenden Generation  - deuten in wissenschaftlichen Studien auf einen Zusammenhang zwischen dem unerfüllten Kinderwunsch und der Fertilität der Eltern hin.

Ganzheitliche  Methoden bieten Ansätze,  diese hemmenden Störfelder aufzufinden und zu beseitigen. Sie helfen Menschen mit Kinderwunsch neue Energie und Kraft zu generieren und damit neues Leben zu ermöglichen.

 

Einige Babys (mittlerweile  Kleinkinder) sind  das Ergebnis dieser  Behandlung und  freuen sich auf dieser Welt zu sein, mit ihnen natürlich die überglücklichen Eltern.